Vortrag in der Handwerkskammer für München u. Oberbayern

Thema: Elektromobilität in Ihrem Betrieb – „nicht ob“ sondern „wann?“ Möchten Sie zu diesem Thema eine Beratung haben? Dann melden Sie sich bei uns:Stumbaum GmbHHerr Markus StumbaumAhornstraße 2, 82296 SchöngeisingTel.: 08141- 32390e-Mail: info@stumbaum.deAngebot: Energieversorgung, LadeinfrastrukturZertifikate eMob.: langjährige PraxiserfahrungRegion: München, Oberbayern

8. Erfahrungsbericht

„Ihr altes Auto war doch gar nicht so schlecht…“ Manchmal kriegt man Mitleid, wenn man nicht im entferntesten damit rechnet, dass man bemitleidenswert daherkommt – so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein! Mir ist das passiert, als ich mit dem i-MiEV während meiner Testwoche auf eine Baustelle kam. Der Bauleiter schaute mich bedauernd an und fragte: „Ihr altes Auto war doch gar nicht so schlecht… ist der hier etwa zwischen zwei LKWs geraten?“ Da war ich erstmal sprachlos. Der i-MiEV wird von den Leuten oft als „Kleinstwagen“ wahrgenommen und von vielen

7. Erfahrungsbericht: Elektroauto – Reichweite

„Fahre weiter, immer weiter, in den Sonnenuntergang“ Ich bin in der Testwoche ungefähr 400 km mit dem i-MiEV gefahren, einen Teil davon auch einfach mal über Stock und Stein. Die Geländegängigkeit ist gar nicht schlecht, über Wiesen und Felder macht das Elektro-Autochen gut mit. In unserer schönen ländlichen Umgebung sind da ein paar stimmungsvolle Aufnahmen entstanden. In dieser Kulisse finde ich den i-MiEV durchaus attraktiv! Im Stadtverkehr ist sehr praktisch, dass der i-MiEV relativ klein und schmal ist und dadurch auch gut in kleinere Parklücken passt. Eine Überraschung erlebte ich

6. Erfahrungsbericht – Elektrofahrzeug gern gesehen

„Zum Auffallen brauchst du keinen Ferrari – ein i-MiEV tut’s auch!“ Zum Auffallen taugt er – besser als ein Ferrari! Weil er so leise ist? Weil er mattblau ist? Oder weil er vielleicht einfach nur hässlich ist? Egal – in diesem Punkt schlägt der i-MiEV alle. Ich bin überall auf das Auto angesprochen worden. In den Gesprächen habe ich den Eindruck gewonnen, dass das Interesse an Elektro-Autos groß ist.  Gefallen hat mir das angenehme Fahrgefühl und die gute Fahrleistung. Ich finde, es fühlt sich nach mehr als 35 kw an.

5. Erfahrungsbericht: Elektroauto

„Super in der Stadt!“ Für meine Zwecke war der i-MiEV perfekt. Ich habe vor allem klassische Stadtfahrten damit gemacht: zum Einkaufen, zur Uni, zur Arbeit. Immer Kurzstrecke, einfach nie weiter als 10 km. Dafür ist der i-MiEV top, das ist genau sein Metier. Das Fahrgefühl in der Stadt ist angenehm: keine Vibration, kein Lärm – sehr entspannt! Wider Erwarten zieht der Wagen auch gut an und beschleunigt viel besser als vergleichbare konventionelle Kleinwagen. Auch das im Stadtverkehr ein klares Plus.  Toll waren die Reaktionen der Umgebung: die Leute äußersten sich

4. Erfahrungsbericht

„Bis zum bitteren Ende“ Mein offizieller Auftrag: Auto testen und einen Radio kaufen und einbauen.Meine eigene Mission: Fahren, bis nichts mehr geht! Das habe ich wirklich durchgezogen, um mal zu sehen, was eigentlich passiert, nachdem die Reichweite mit 0 km angezeigt wird. Nach 123 km war die Reichweite also auf 0 km. 3 km später hatte das Auto noch ¾ der Leistung, 5 km später ¼. 7 km später blieb es dann tatsächlich stehen. Dann kann man nur noch zur nächsten Stromquelle schieben. Die war zum Glück nicht weit weg